Wetterkapriolen

Gestern Abend hat es in Wipperfürth mal richtig gehagelt. Das heranziehende Unwetter habe ich im Bild festgehalten. In „natura“ war das selbstverständlich noch viel imposanter. . .

Mittagspause

Dienstag Mittag, das Wetter zum arbeiten eigentlich zu schön! Ich sitze wie so oft in der Pause am Brunnen an der alten Stadtmauer in der Sonne und genieße die Ruhe und Gelassenheit, die unser Städtchen in den Schulferien umhüllt. Gleich gehts wieder für drei Stunden an den Schreibtisch…

125 Jahre

Ja, heute blogge ich mal ganz aktuell von einer ganz besonderen Feier:
Ein liebes Nachbarpärchen hat zu einem ganz besonderen Anlaß eingeladen, nämlich 2x 50er Geburtstag in Verbindung mit 25 Ehejahren – das ist doch mal was!

Hier zur Ehrung ein Foto des Brautpaars.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Anlässen, wir freuen uns schon jetzt auf die „200-Jahr-Feier“ mit Euch, und auf das was dazwischen liegt…

Taubenglück IV – Das bittere Ende

Nach dem Wochenende heute früh im Büro der Schock: Das Nest ist verlassen!? Die Brut scheint -aus welchem Grund auch immer- verloren, die Tauben waren nicht mehr gesehen. Da die Küken sicher noch nicht flügge waren, muss man von Nestraub oder „aus dem Nest gefallen“ ausgehen – leider!
Meine Kollegen und ich sind ein wenig betroffen. . .

iPhone – Software 3.0

Das Update ist für heute 19:00Uhr angekündigt und meine DSL-Leitung saugt gerade an den 230,1Mb. Bin mal gespannt . . .

Das Update ist geglückt, das Telefon funktioniert, nichts ist verloren gegangen – alles bestens!

Taubenglück III

Heute konnten wir für einen kurzen Augenblick das erste geschlüpfte Taubenküken sehen. Für ein Foto war aber leider zu wenig Zeit. Vielleicht klappts ja beim nächsten mal . . . 🙂

Taubenglück II

Nachdem ich mich heute nach zwei Wochen Urlaub wieder an meinem Arbeitsplatz einfinden durfte, mußte ich als erstes nach dem Taubenpaar schauen. Die haben sich doch tatsächlich in diesem Busch niedergelassen um dort die Brut aufzuziehen. Die Henne lag ununterbrochen auf ihrem Gelege – mein Kollege hatte bereits die zwei Eier sehen dürfen – wobei der Hahn sich nur noch sporadisch blicken ließ. Ich hoffe wir werden bald krieschende,  junge Taubenkinder zu sehen 🙂

taube150609k